Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Prüfbescheinigung nach VDI 6022 Blatt 1.1

Im Gegensatz zu Baumusterprüfungen einzelner Komponenten einer RLT-Anlage wird im Rahmen dieser Prüfbescheinigung grundsätzlich die fertig installierte Gesamtanlage begutachtet.

Die Hygiene-Erstinspektion ist die geeignete Basis, um eine RLT-Anlage im Sinne der VDI 6022 Blatt 1 zu prüfen. Die Voraussetzungen für die Ausstellung einer Prüfbescheinigung nach VDI 6022 für die RLT-Anlage sind:

  • Vorlage der schriftlichen Bestätigungen des Planers und Herstellers der RLT-Anlage bzw. ihrer Komponenten auf Erfüllung aller Anforderungen aus VDI 6022 Blatt 1, Tabelle 5.
  • Qualifikation des Prüfers nach VDI 6022 Blatt 4 Kategorie RLQ.
  • mängelfrei bestandene Hygiene-Erstinspektion gemäß Tabelle 1 der VDI 6022 Blatt 1.1 inklusive einer Plausibilitätsprüfung der oben genannten Bestätigungen.

Eine Prüfung nach VDI 6022 Blatt 1 berücksichtigt nicht alle Gefährdungsfaktoren, die im Rahmen der Gefährdungsbeurteilung vom Betreiber zu betrachten sind. Sie beinhaltet auch nicht alle Prüfungsanforderungen, die im Rahmen einer GS-Prüfung, z. B. einzelner Komponenten, untersucht werden. Insofern ist die hier beschriebene Prüfbescheinigung als eine sinnvolle und wichtige  Ergänzung anderer Prüfungen, wie z. B. einer GS-Prüfung, oder einer Prüfung "Optimierte Luftbefeuchtung", anzusehen.

 

Themen